Winterlauf 2011

Letztes Jahr habe ich es leider nicht geschafft. Zu schlecht war meine Vorbereitung. Aber diesmal lief es (zumindest in der Vorbereitung) besser und ich konnte am 49. ATG Winterlauf teilnehmen. Unter optimalen Bedingungen lief ich nach 1:45:51 und 18.4km ins Ziel. Ich hatte mir zwar vorgenommen 5 Minuten schneller zu sein, aber die Kraft hat leider nicht gereicht. Wie bei so vielen Läufern war der Anstieg zur Pionierquelle zu anstrengend.

Dieses Jahr hat der Veranstalter am Start Schilder mit Ziel-Zeiten aufgestellt. Daran konnte man sich orientieren und entsprechend am Start aufstellen um das Gedränge etwas zu minimieren. Schlecht war aber, dass die Zeit schon mit dem Startschuss genommen wurde und nicht erst beim Start-Durchlauf. So wurden diejenigen benachteiligt, die sich auch an diesen Schildern orientiert haben und weiter hinten aufgestellt hatten.

Ergebnisliste

Nächstes Jahr findet der 50ste Lauf statt. Natürlich hoffe ich beim Jubiläum dabei zu sein 🙂

Kommentar verfassen