Gigaset C610IP – Verbindungsabbruch und Support

Bedingt durch meinen Umzug war ich gezwungen einen Telekom DSL Anschluss zu bestellen. Und weil die Telekom jetzt auch IP only Anschlüsse anbietet, bestellte ich ein Call and Surf IP Paket – 16 MBit DSL inkl. IP Telefonie. Da ich auf klassische Telefonie ganz verzichten wollte, orderte ich ein Gigaset C610IP DECT Telefon. Und damit ging der Ärger los. Die Einrichtung der Basisstation war noch recht einfach. Aber die Verbindung der Mobilteile zur Basis brach immer wieder ab und im Display erschien die Meldung „Verbindung zum SIP Provider unterbrochen“. Das Ärgerliche an der Sache war, dass das auch während der Telefonate passierte. Kaum ein Gespräch konnte man ohne Unterbrechung führen. Ich fing dann an das Problem einzugrenzen. Die Verbindung ins Internet stellte eine alte Fritzbox 7170 her. Die Basisstation steckte in einer der 4 LAN Ports. Da ich die LAN Ports der Fritzbox nicht in Echtzeit überwachen konnte, hing ich einen Switch dazwischen. In dessen Logfile konnte ich sofort sehen, wenn etwas mit den LAN Ports passierte. Und immer wenn die Mobilteile meldeten „Verbindung zum SIP Provider unterbrochen“ ging der Switchport auf „down“. Das Problem war also nicht direkt die Verbindung zum SIP Provider, sondern die Verbindung zum LAN. Ich tauschte, um ganz sicher zu gehen, auch noch die Fritzbox gegen einen anderen Router aus. Das Problem blieb aber auch damit bestehen. Jetzt war nur noch die Frage zu klären ob es am Gigaset oder am Provider liegt. Während meiner Analyse stellte sich heraus, dass die Basis komplett neu startet und nicht nur den LAN Ports zurücksetzt. Meiner Meinung nach deutet das schon auf einen Bug in der Firmware oder einen Defekt des Gerätes hin. Ich versuchte das Problem weiter einzugrenzen. Ich schloss wieder die Fritzbox an und koppelte die Gigaset Basisstation über den Analog Port mit der Fritzbox. Die Verbindung zum SIP Provider konfigurierte ich in der Fritzbox. Wenn der Provider ein Problem hätte, müsste die Verbindung auch in dieser Konstellation noch abbrechen. Doch meine Vermutung, dass das Problem auf der Seite von Gigaset liegt, wurde bestätigt. Denn die Verbindung zum SIP Provider läuft stabil solange nicht die Gigaset Basisstation die SIP Verbindung herstellt. Klick Show ▼

Kommentar verfassen